Connect with us

Zoowärter hospitalisiert,nachdem er versuchte ein Nashorn zu vergewaltigen

Menschen

Zoowärter hospitalisiert,nachdem er versuchte ein Nashorn zu vergewaltigen

Surabaya | Ein Zoowärter im indonesischen Surabaya Zoo wurde schwer verletzt, nachdem er von einem Sumatra-Nashorn zertrampelt wurde, berichtet die Kalimantan Press diese Woche

Rano Rampan, ein 43-jähriger Angestellter im Surabaya Zoo, versuchte laut dem Krankenhauspersonal Oralsex an dem 1,600 Pfund schweren Tier als Heilmittel gegen seine erektile Dysfunktion durchzuführen.

Der Mann, der ebenfalls an schweren depressiven Symptomen leidet, erzählte den Ärzten im Surabaya-Krankenhaus, dass seine Frau ihn kürzlich wegen eines anderen Mannes verlassen hatte, weil er seine Pflichten im Bett nicht mehr erfüllen konnte.

„Er glaubte, wenn er Sperma aus dem Penis des Nashorns tränke, könnte er vielleicht seine Erektionen zurückbekommen und seine Frau würde zu ihm zurückkommen“, erzählte ein Krankenhausangestellter Reportern.

Der Angestellte des Surabaya Zoos, Rano Rampan, wurde von Rocky, einem 1,600 Pfund schweren Sumatra-Nashorn, mit Füßen getreten, während er versuchte, Sperma aus dem Tier zu aphrodisierenden Zwecken zu extrahieren, so der Bericht.

„Sexuelle Interaktionen zwischen Angestellten und Tieren sind im Surabaya Zoo strengstens verboten“, beruhigte ein Surabaya Zoo-Sprecher die Reporter, wenn sie telefonisch erreicht wurden.

Zoo-Mitarbeiter Rano Rampan, 43, wurde vorübergehend ohne Bezahlung für sein „unangemessenes Verhalten“ suspendiert, bestätigte auch ein Zoo-Beamter.

Rhinoceros-Hornpulver ist eine illegal verwendete traditionelle Medizin, von der viele in der Region glauben, dass sie ein starkes Aphrodisiakum und eine rohe Form von Viagra sei.

Facebook Comments

Comments

More in Menschen

Advertisement

Neue beiträge

Advertisement

Most Shared Posts

To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen